Samstag, 13.07.2024

Neuer Burgtheater-Chef inszeniert Oppenheimer und Sisi

Tipp der Redaktion

Thomas Weber
Thomas Weber
Thomas Weber ist ein erfahrener Journalist, der sich durch seine tiefgehenden Analysen und seine präzise Berichterstattung auszeichnet.

Der neue Intendant Stefan Bachmann plant, dem Wiener Burgtheater eine frische Note zu verleihen und eine gewisse Humorlosigkeit zu überwinden. Er kündigt unter anderem Produktionen zu erfolgreichen Stoffen aus Kino und TV an, darunter eine Uraufführung über Kaiserin Sisi und eine Dramatisierung des Romans „Vielen Dank für das Leben“. Zudem gibt es Pläne für die deutschsprachige Erstaufführung des Dramas „Manhattan Project“ und die Verstärkung des Ensembles durch bekannte Schauspielerinnen wie Stefanie Reinsperger und Caroline Peters.

Die Verpflichtung bekannter Schauspielerinnen, die Uraufführungen und geplante Produktionen zeigen eine innovative und vielfältige Ausrichtung des Theaters unter seiner Leitung.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten