Dienstag, 23.07.2024

Geplanter Messerangriff auf Synagoge? 18-Jähriger in Haft

Tipp der Redaktion

Felix Bauer
Felix Bauer
Felix Bauer ist ein politischer Journalist, der mit seiner tiefgehenden Analyse und seinem klaren Verständnis für politische Zusammenhänge überzeugt.

Zwei Männer aus Baden-Württemberg sollen einen geplanten Messerangriff auf Besucher einer Synagoge verüben. Ein 18-jähriger Mann aus Weinheim wurde verhaftet und sitzt in Untersuchungshaft. Es besteht der Verdacht auf Verabredung zum Mord.

Die Verhaftung erfolgte aufgrund von Hinweisen auf eine geplante Tat, die in Verbindung mit einem Polizeieinsatz in Bad Friedrichshall stand. Der 24-jährige Mann aus Bad Friedrichshall befindet sich bereits in Untersuchungshaft wegen versuchtem Totschlag und tätlichem Angriff auf Einsatzkräfte.

Es liegt kein Hinweis auf eine unmittelbare Gefährdung von Besuchern der Synagoge vor. Die Verhaftungen erfolgten, bevor die geplante Tat umgesetzt werden konnte.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten