Dienstag, 23.07.2024

Donald Trump letztlich vor dem Zeugenstand zurückschreckt

Tipp der Redaktion

Felix Bauer
Felix Bauer
Felix Bauer ist ein politischer Journalist, der mit seiner tiefgehenden Analyse und seinem klaren Verständnis für politische Zusammenhänge überzeugt.

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat auf Anraten seiner Anwälte auf eine Aussage im Strafprozess verzichtet, um sich nicht selbst zu belasten. Dies markiert das Ende der Beweisaufnahme im Prozess, und nächste Woche sollen die Abschlussplädoyers gehalten werden, gefolgt von der Urteilsverkündung durch die Jury.

Der Verzicht auf die Aussage im Prozess wurde mit dem Risiko der Selbstbelastung begründet. Sollte Trump verurteilt werden, droht ihm eine Höchststrafe von vier Jahren. Ein Freispruch könnte seinen politischen Rückhalt stärken, während eine Verurteilung Nachteile für seine mögliche Präsidentschaftskandidatur im November haben könnte.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten