Mittwoch, 17.07.2024

Alba Berlin und Chemnitz feiern erfolgreichen Playoff-Start mit Siegen

Tipp der Redaktion

Sophie Wagner
Sophie Wagner
Sophie Wagner ist eine aufstrebende Journalistin, die mit ihrer Neugier und ihrem Talent für spannende Reportagen begeistert.

Die Basketball-Bundesliga Playoffs sind in vollem Gange, und Alba Berlin sowie die Niners Chemnitz konnten mit überzeugenden Siegen in die erste Runde starten. Am Samstagabend gelang Alba Berlin ein deutlicher 94:68-Sieg gegen die Telekom Baskets Bonn, während die Niners Chemnitz sich mit einem knappen 83:77 gegen Rasta Vechta durchsetzten. Beide Teams führen nun in ihren Best-of-Five-Serien mit 1:0 und haben beste Chancen auf den Einzug ins Halbfinale. Die nächsten entscheidenden Partien finden am Sonntag statt und versprechen spannende Duelle um den Einzug in die nächste Runde. Alba Berlin trifft erneut auf die Telekom Baskets Bonn, während die Niners Chemnitz erneut gegen Rasta Vechta antreten müssen. Die Fans dürfen sich auf packenden Basketball und spannende Spiele freuen, während die Teams alles daran setzen, ihren Erfolg aus den ersten Spielen zu wiederholen und einen großen Schritt Richtung Halbfinale zu machen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten