Samstag, 13.07.2024

Ehepaare können durch einen Immobilien-Trick Tausende Euro Steuern sparen

Tipp der Redaktion

Sophie Wagner
Sophie Wagner
Sophie Wagner ist eine aufstrebende Journalistin, die mit ihrer Neugier und ihrem Talent für spannende Reportagen begeistert.

Die Ehegattenschaukel ermöglicht es Ehepaaren, Tausende von Euro an Steuern zu sparen, indem sie vermietete Immobilien zwischen den Ehegatten hin- und her verkaufen. Dieser Prozess ermöglicht es, Steuern zu sparen und die Einkünfte aus der Vermietung zu reduzieren.

Die Ehegattenschaukel basiert auf dem Verkauf von bereits mehr als zehn Jahre vermieteten Immobilien zwischen Ehepartnern. Nach Ablauf von zehn Jahren können vermietete Immobilien steuerfrei verkauft werden. Ehegatten können grunderwerbsteuerfrei untereinander verkaufen. Der Kaufpreis kann wieder abgeschrieben werden, was zu einer Reduzierung der Einkünfte aus der Vermietung und einer Steuerersparnis führt.

Die Ehegattenschaukel ermöglicht es Ehepaaren, eine legale Methode zu nutzen, um Steuern zu sparen und so ihre finanzielle Situation zu optimieren. Es ist jedoch wichtig, die steuerlichen Vorschriften und den Verkaufsprozess genau zu beachten, um von den Vorteilen der Ehegattenschaukel profitieren zu können.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten