Mittwoch, 24.07.2024

EU-Kommissar unterstützt Lausitz bei CO2-Reduktion

Tipp der Redaktion

Lea Hoffmann
Lea Hoffmann
Lea Hoffmann ist eine talentierte Kulturjournalistin, die mit ihrem feinen Gespür für kulturelle Themen und ihrer kreativen Schreibe beeindruckt.

Die Lausitz strebt danach, zur europäischen Modellregion für eine Wirtschaft ohne Klimagase zu werden. Das von der EU-Kommission unterstützte Vorhaben basiert auf dem Netto-Null-Industriegesetz und verspricht mehr Fördermittel, Investitionen und Arbeitsplätze.

Die Lausitz bewirbt sich als erstes „Netto-Null-Valley“ in Europa und erhält die Unterstützung der EU-Kommission mit zusätzlichen Fördermitteln, Investitionen und einfacheren Genehmigungsverfahren. Die Umwandlung zur Modellregion soll auf dem Netto-Null-Industriegesetz basieren und wird von der Region als Chance für eine zukunftsfähige Entwicklung betrachtet.

Die Bemühungen der Lausitz, eine Modellregion für eine Wirtschaft ohne Klimagase zu werden, werden von der EU-Kommission und dem Bundeswirtschaftsministerium unterstützt. Die Region ist optimistisch bezüglich einer Realisierung dieses Ziels, da sie vom Strukturwandel getrieben ist und den neuen Ansatz als Chance für eine zukunftsfähige Entwicklung betrachtet.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten