Dienstag, 23.07.2024

Deutschland droht die rote Laterne bei Mini-Wachstum

Tipp der Redaktion

Alexander Fischer
Alexander Fischer
Alexander Fischer ist ein erfahrener Reporter, der sich auf investigativen Journalismus und tiefgründige Recherchen spezialisiert hat.

Die deutsche Wirtschaft stagniert und wird als Bremsklotz für Europas Wirtschaft gesehen. Schock-Prognosen von EU und Wirtschaftsweisen zeigen ein geringes Wachstum und eine trübe wirtschaftliche Zukunft.

Die EU-Kommission prognostiziert ein Wachstum der deutschen Wirtschaft von nur 0,1 Prozent in diesem Jahr. Die Stagnation wird auf zu geringe Investitionen und eine langsame Erholung der Exportwirtschaft zurückgeführt. Die deutsche Wirtschaftsprognose des Sachverständigenrats wurde von 0,7 Prozent auf 0,2 Prozent korrigiert, und für 2025 wird ein Wachstum von 0,9 Prozent erwartet. Experten sehen geringe gesamtwirtschaftliche Nachfrage, schwache Wettbewerbsfähigkeit und Probleme am Arbeitsmarkt. Die EU-Kommission attestiert Deutschland einen Verlust an Wettbewerbsfähigkeit, vor allem in energieintensiven Sektoren.

Experten erwarten eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage durch steigende Exporte, eine sinkende Inflation und eine potenzielle Erholung der privaten Konsumausgaben. Die Empfehlungen umfassen die rasche Umsetzung ökologischer und digitaler Transformation, Infrastrukturmodernisierung, Senkung der Energiepreise, Fachkräftesuche und Bürokratieabbau.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten