Donnerstag, 11.07.2024

„Sturm der Liebe“: Wo genau wird die Kultserie gedreht?

Tipp der Redaktion

Felix Bauer
Felix Bauer
Felix Bauer ist ein politischer Journalist, der mit seiner tiefgehenden Analyse und seinem klaren Verständnis für politische Zusammenhänge überzeugt.

Die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ begeistert seit 18 Jahren Millionen von Zuschauern mit Geschichten rund um das Luxushotel „Fürstenhof“. Das Hotel existiert tatsächlich in der bayrischen Gemeinde Feldkirchen-Westerham, jedoch handelt es sich um ein Privatanwesen und kein Hotel. Die Außenaufnahmen werden in der Gemeinde Vagen auf dem Schloss Vagen gedreht, während die Innenaufnahmen in den Bavaria Filmstudios in München entstehen. Die Serie spielt in dem fiktiven Ort Bichlheim im oberbayrischen Bad Tölz. Obwohl die Serie sehr beliebt ist, ist ein Besuch der Drehorte für Fans aufgrund des engen Drehplans nicht möglich. Fans können weder das Schloss Vagen noch die Bavaria Filmstudios besichtigen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten